Erfolgreiche Unternehmen wissen um die Bedeutung von hervorragend ausgebildeten Fachkräften, die bei der Entwicklung von Innovationen eine große Rolle spielen. Während Vertrieb und Verkauf mit dem Kunden in direktem Kontakt stehen und seine Wünsche in Erfahrung bringen, obliegt es den Entwicklern hinter den Kulissen, mit Innovationen für Begeisterung zu sorgen. Doch gerade diese so wertvolle Kompetenz lässt bei vielen Fachkräften zu wünschen übrig. In vielen Branchen klagen etablierte Unternehmen zunehmend über einen Mangel an ausgebildeten Fachkräften, die ihre Kunden mit neuen Produktideen verblüffen.

Online-Rekrutierung gewinnt an Bedeutung

Online-Rekrutierung gewinnt an Bedeutung

Wer diese so gesuchte Eigenschaft dagegen mitbringt, kann sich Branchen und Unternehmen nahezu nach Wunsch aussuchen. Auch in der Schweiz sind diese Fachkräfte sehr gesucht. Die Schweiz als Wirtschaftsstandort bietet Unternehmen und Mitarbeitern neben der wunderschönen landschaftlichen Lage noch eine Reihe von weiteren Vorteilen, die sie zum begehrten Standort für eine berufliche Karriere machen. Schließlich gilt die Lebensqualität im Land der Berge im weltweiten Vergleich als besonders hoch. Die Einkommen bewegen sich im europäischen Vergleich am oberen Ende, und auch alle anderen Arbeitsbedingungen sorgen dafür, dass erfahrene Fachkräfte aus allen Branchen gerne in die Schweiz wechseln.

Ein Angebot an gut bezahlten Stellen in der Stadt Zug ist deshalb branchenunabhängig ebenso wie an anderen Standorten zu finden. Aus einer informativen Stellenbeschreibung geht in der Regel nicht nur die eigentliche Tätigkeit hervor. Von großer Bedeutung ist das Kompetenzprofil, welches der Kandidat mitbringen muss. Erfolgreiche Unternehmen verraten in einer Beschreibung so viele Details über sich selbst, dass der potenzielle Bewerber neugierig wird und eine Bewerbung auf den Weg bringt. Bei der Rekrutierung von Mitarbeitern über das Internet mussten viele Unternehmen in den vergangenen Jahren umdenken und neue Wege gehen. Um aber den Bedarf an hervorragend ausgebildeten Fachkräften branchenunabhängig zu decken, dürften noch weitere Anstrengungen nötig sein. Die Rekrutierung über Online-Portale bietet noch ein erhebliches Potenzial.